We noticed you are from %country_name. Please visit your local store here!

Was genau ist ein Waschbrettbauch?

Die Rumpfmuskulatur umfasst vier Muskelgruppen. Der Rectus abdominis ist jedoch für den sogenannten Waschbrettbauch verantwortlich.

Bauchübungen wie Planks, seitliche Planks, Crunches, umgekehrte Crunches, Sit-ups, umgekehrte Curl-ups, Bergsteiger und Russischer Twist trainieren alle die Bauchmuskeln, helfen bei der Ausbildung eines Waschbretts und arbeiten auf eine kräftigere Rumpfmuskulatur hin.

100%

der Anwender berichteten von einer festeren Bauchmuskulatur nach 6 Wochen Workout mit Slendertone (Porcari 2005 und 2009)

Das einzigartige Slendertone-Design aktiviert überaus effektiv den Rectus abdominis – den Muskel, der für das Waschbrett verantwortlich ist.


Sie möchten einen Waschbrettbauch bekommen? Trainieren und definieren Sie Ihren Rectus abdominis.

Die meisten Nerven, die mit dem Rectus abdominis verbunden sind und bei jedem Workout aktiviert werden, haben ihren Ursprung an der Seite des Körpers.

Slendertone trainiert alle vier Bauchmuskelgruppen, doch gerade für das Toning des Rectus abdominis eignen sich die Slendertone-Bauchtrainer perfekt, weil die patentierte Positionierung der Elektroden an der Seite diesen Muskel besonders stimuliert.

Mit Slendertone jede Bauchübung und jeden Sit-up optimal nutzen


Damit Sie noch besser definierte Bauchmuskeln erhalten, sollten Sie unsere Trainingsgürtel während Bauchübungen nutzen und darauf achten, dass Sie sich gesund und kalorienarm ernähren.

Ohne einen Personal Trainer passiert es leicht, dass man Bauchübungen falsch ausführt und die Nacken- oder Rückenmuskeln zu stark belastet.

Videoanleitungen und Ernährungspläne für einen Waschbrettbauch finden Sie in unserem Blog.


Hier fängt der Weg zum Waschbrettbauch an...
Bauchtrainer wählen

Die Slendertone Familie

Alle Produkte
Armtrainer
Jetzt kaufen
Po-Trainer
Jetzt kaufen
Gesichtstrainer
Jetzt kaufen
Elektroden
Jetzt kaufen